AEG HK634250XB Test

AEG HK634250XB Ceranfeld Vergleich

AEG HK634250XB

Der Sieger in zahlreichen Ceranfeld Tests ist der AEG HK634250XB. Dieses Ceranfeld konnte uns voll und ganz überzeugen und konnte in allen Bereichen am Besten punkten. Das Ceranfeld von AEG hatte mit Abstand die hochwertigsten Funktionen. Das Ceranfeld konnte aber nicht nur uns sondern auch die Verbraucher voll und ganz überzeugen. Mit über 200 positiven Bewertungen auf Amazon und dem Amazon Bestseller Rang 1 im Bereich Kochfelder hat das Ceranfeld alle Verbraucher mitgerissen. Es gibt durchweg fast ausschließlich nur positive Rezensionen. Dies ist besonders wichtig, denn auch bei Tests von anderen Portalen wird man oft getäuscht. Demnach hat es oberste Prioriät, dass auch die Endkunden die Angaben der Testberichte wiederspiegeln. Das Ceranfeld konnte mit einem unglaublichen Preis-Leistungs-Verhältnis punkten und stärkt mit diesem Modell das Image desselben. Die Edelstahlelemente runden den Gesamteindruck des Ceranfelds optimal ab und hinterlassen einen durchweg positiven Eindruck. Sowohl optisch als auch technisch.

Die Kochfeldanordnung

Wie hier zu sehen ist, beschreibt die Nummer 1 die Induktionskochzone. Hier befinden sich die Heizplatten des Ceranfelds. Die Ziffer 2 beschreibt das Bedienfeld des Ceranfelds. Hier befinden sich alle benötigten Funktionen und Kontrollmöglichkeiten.

AEG HK634250XB

Alle Funktionen des Ceranfelds

Mit Platz 1 im Vergleich muss dieses Gerät natürlich auch einiges zu bieten haben. Denn immerhin muss ja als Testsieger Funktionen und Merkmale aufweisen die alle anderen in den Schatten stellen. Zugegebenermaßen hat dieses Ceranfeld zwar fast die gleichen und auch gleichwärtigen Funktionen wie seine Konkurrenten, nur sind diese bei diesem Modell besonders ausgereift. Zudem kommt hinzu, dass es sich bei diesem Gerät um eine Induktionskochfeld handelt. Hinzu kommt, dass das Preis Leistungs Verhältnis bei diesem Modell von AEG am allerbesten war. Welche Funktionen und Merkmale das Ceranfeld noch aufweist, erfahrt ihr im folgenden.

OptiHeat Control Funktion

Die Induktionskochzonen erzeugen die erforderliche Hitze zum Kochen direkt im Boden des Kochgeschirrs. Die Glaskeramik wird nur durch die Wärme des Kochgeschirrs erhitzt. Erst zu dem Zeitpunkt, an dem Der Topf oder die Pfanne auf dem Kochfeld stehen, beginnt die Kochplatte sich schnell aufzuheizen. Dies hat den besonderen Vorteil, dass bei übergelaufenen Gerichten keine Gefahr besteht. Denn das Ceranfeld bleibt komplett kalt, da nur das Kochgeschirr erhitzt wird. Demnach ist dieses Ceranfeld, was die Oberfläche betrifft enorm pflegeleicht. 

Abschaltautomatik

Mit der Funktion Abschaltautomatik wird das Ceran Kochfeld in folgenden Fällen automatisch ausgeschaltet:

  1. Alle Kochzonen sind ausgeschaltet.
  2. Nach dem Einschalten des Kochfelds wird keine Kochstufe gewählt.
  3. Das Bedienfeld ist mehr als 10 Sekunden mit verschütteten Lebensmitteln oder einem Gegenstand bedeckt (Topf, Tuch usw.). Ein akustisches Signal ertönt und das Kochfeld schaltet sich ab. Entfernen Sie den Gegenstand oder reinigen Sie das Bedienfeld
  4. Das Kochfeld wird zu heiß (wenn beispielsweise ein Topf leerkocht). Lassen Sie die Kochzone abkühlen, bevor sie das Kochfeld wieder verwenden.
  5. Sie verwenden ungeeignetes Kochgeschirr. Das Symbol "F" leuchtet auf und die Kochzone wird automatisch nach 2 Minuten ausgeschaltet.
  6. Eine Kochzone wurde nicht ausgeschaltet bzw. die Kochstufe wurde nicht geändert. Nach einer Weile leuchtet "-" auf und das Kochfeld schaltet sich aus.

 

Ankochautomatik

Wenn Sie diese Funktion einschalten, lässt sich die erforderliche Kochstufeneinstellung in kürzerer Zeit erzielen. Bei Verwendung dieser Funktion wird eine gewisse Zeit lang die höchste Kochstufe eingestellt und anschließend auf die erforderliche Stufe zurückgeschaltet. (Zum Einschalten der Funktion muss die Kochzone abgekühlt sein.)

Power-Funktion

Diese Funktion stellt den Induktionskochzonen zusätzliche Leistung zur Verfügung. Für die Induktionskochzone kann diese Funktion nur für einen begrenzten Zeitraum eingeschaltet werden. Danach schaltet die Induktionskochzone automatisch wieder auf die höchste Kochstufe um. Mit der Zweikreis-Kochzone lässt sich zudem auch eine Power-Funktion aktivieren. Hier wir die Funktion für den inneren Kreis eingeschaltet, wenn das Kochfeld erkennt, dass das Kochgeschirr kleiner als der Durchmesser des inneren Kreises ist. Die Funktion wird für den äußeren Kreis eingeschaltet, wenn das Kochfeld erkennt, dass das Kochgeschirr größer als der Durchmesser des inneren Kreises ist.

Timer Funktion

Mit der Funktion Kurzzeitmesser stellen Sie ein, wie lange eine Kochzone für einen einzelnen Kochvorgang eingeschaltet bleiben soll. Stellen sie zuerst die Kochstufe für die Kochzone und erst danach die Funktion ein. Diese Funktion ist besonders praktisch, wenn sie wissen, wie lange ein Gericht braten/garen muss. Hier können sie sogar die Küche verlassen. Dennoch sollten sie beim Kochen stets ein Auge auf das Gericht haben. Hier sind Einstellungen von 0-99 Minuten möglich.

STOP & GO Funktion

Wenn einmal das Telefon klingelt oder sie etwas aus dem Keller holen möchten, bietet die STOP & GO Funktion eine praktische Lösung für dieses Problem. Diese Funktion sorgt für Unterbrechungen während des Garvorgangs und bietet Ihnen nun die Freiheit, den Herd aus den Augen zu lassen. Durch Betätigen der STOP & GO Taste wird die Temperatur abgestellt. Nach erneutem Betätigen wird die ursprünglich eingestellte Temperatur wiederhergestellt. 

Nie mehr eingebrannte Milch!

Die Induktionshitze erwärmt nur den Topf oder die Pfanne. Das heißt, dass das gesamte Kochfeld, kühl bleibt. So kann auf diesem Ceranfeld nichts einbrennen. Ein Ceranfeld sauber zu halten war noch nie einfacher. Das hat uns auch bei diesem Ceranfeld sehr überzeugt!

 

Die Bedienfeldanordnung

AEG HK634250XB

  Sensorfeld Funktion Kommentar
- Kochstufenanzeige Zeigt die Kochstufe an.
- Kochzonen-Anzeigen des Timers Zeigt an, für welche Kochzone die Zeit eingestellt wurde.
- Timer-Anzeige Zeigt die Zeit in Minuten an.
  Auswählen der Kochzone.
  Erhöhen oder Verringern der Zeit.
  Verriegeln/Entriegeln des Bedienfelds.
  Ein- und Ausschalten der Funktion.
  Ein- und Ausschalten der Funktion.

Alle Anzeigen auf dem Display

Display Beschreibung
Die Kochzone ist ausgeschaltet.
Die Kochzone ist eingeschaltet.
Die Funktion STOP + GO ist in Betrieb.
Die Funktion Ankochautomatik ist in Betrieb.
Power-Funktion ist eingeschaltet.
Eine Störung ist aufgetreten. (E für Error)
OptiHeat Control(Restwärmeanzeige, 3-stufig): Weitergaren/Warmhalten/Restwärme.
Die Funktion Verriegeln/Kindersicherung ist in Betrieb.
Das Kochgeschirr ist ungeeignet oder zu klein bzw. es befindet sich kein Kochgeschirr auf der Kochzone.
Die Funktion Abschaltautomatik ist in Betrieb.